Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Gewerbekunden.

Produktberatung
089-130 165-0

Herzlich Willkommen !

Archivpappe

Archivpappen für Archivboxen

Das umfangreiche Angebot der Archivpappen definiert sich vor allem durch die Alterungsbeständigkeit und Säurefreiheit nach DIN ISO 9706 und wird mit der DIN ISO 16245 in Typ A und Typ B eingeteilt. Alterungsbeständige Pappe zur Herstellung von Archivboxen und Schachteln unterliegen sehr strengen Auflagen. Hier findet die DIN ISO 16245 („Information und Dokumentation – Schachteln, Archivmappen und andere Umhüllung aus zellulosehaltigem Material für die Lagerung von Schrift- und Druckgut aus Papier und Pergament“) Anwendung. Diese ergänzt die DIN ISO 9706 und erweitert sie um materialbezogene Kriterien. Wesentliche Aspekte sind:


  • abriebfeste und lichtbeständige Oberflächenstruktur
  • keine optischen Aufheller
  • Verwendung von wasserresistenten Farben

Unser „Bramante Archivkarton Typ A“ erfüllt alle Anforderungen der DIN 9706 sowie der DIN ISO 16245 Typ A und ist für den direkten Objektkontakt geeignet. Es muss keine zusätzliche Umverpackung des Archivguts vorgenommen werden.


Der „Bramante Archivkarton Typ B“ hält die Bedingungen der DIN 9706 ein, weist aber eine geringere Alterungsbeständigkeit als Typ A auf. Sie erfüllt damit die Anforderungen der DIN ISO 16245 Typ B und weist eine etwas höhere KAPPA Zahl auf (> 5). Sie wird vor allem für Buchkassetten (mit Innenauskleidung) oder zur Aufbewahrung von gebündeltem Archivgut eingesetzt, welches somit zusätzlich geschützt wird.


Anwendungsbeispiele der Bramante Archivpappen:


  • Archivboxen
  • Archivschachteln
  • Museumskarton
  • Portfolioboxen